拆 chai. China-Filmfestival Leipzig

Vom 09. bis 11. Februar findet in Leipzig das China-Filmfestival statt.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Gras, Text, Natur und im Freien
© Chai. China-Filmfestival Leipzig

Über das Festival

Die chinesische Lebenswelt hält Einzug in Leipzig. Innerhalb von drei Tagen werden zahlreiche aktuelle Dokumentar- und Spielfilme von internationalen Filmemachern, die sich in ihren Filmen mit China auseinandersetzen, gezeigt. Das Festival soll einen tiefen Einblick in ein Land geben, dem wir immer häufiger in den Medien und persönlich begegnen, dessen viele Seiten in Deutschland jedoch oft nur unzureichend dargestellt werden. Mit einem rohen, unzensierten und erleuchtenden Blick nähern wir uns der Supermacht China mit all ihren Facetten.

Infos

Veranstaltungsort:

  • Cinémathèque in der naTo e.V., Karl-Liebknecht-Str. 46

Preise:

  • 6,50 € normal / 5 € ermäßigt
  • 20 € Festivalticket
  • Asylbewerber_Innen und  Flüchtlinge haben freien Eintritt / free entry for refugees and asylum seekers

Filmprogramm

OmeU = Die Filme werden in Originalfassung mit englischen Untertiteln gezeigt.

Donnerstag 09. Februar

19:00 Uhr: Eröffnung

Lunar Dial 月晷 Animation, 15 min von Gao Yuan China 2016, OmeU

The Road 大路朝天 Dokumentarfilm, 95 min von Zhang Zanbo China 2015, OmeU

Nach der Vorführung wird es ein Publikumsgespräch mit Richard Liang, dem Produzenten von „The Road“, geben. Für kulinarische Genüsse sorgt der Chinabrenner.

Freitag 10. Februar

18:00 Uhr:

Ciao Ciao Animation, 5:35 min von Chen Jiayin China 2016, OmeU

Gtsngbo/River 河 Spielfilm, 94 min von Sonthar Gya China 2015, OmeU

20:00 Uhr:

Pink Dads 彩虹老爷 Dokumentarfilm, 20 min von Fan Popo China 2016, OmeU

Inside the Chinese Closet Dokumentarfilm, 72 min von Sophia Luvarà Niederlande 2015, OmeU

Der Filmemacher und Aktivist Fan Popo wird im Anschluss über seine Arbeit und aktuelle Fragen zu LGBT in China sprechen.

22:30 Uhr:

Fish Tank 鱼缸 Animation, 5:59 min von Liu Haoge und Zhao Ruomei China 2015, OmeU

Hooligan Sparrow Dokumentarfilm, 83 min von Wang Nanfu USA 2016, OmeU

Samstag 11. Februar

16:30 Uhr: 

The Poem 大寒 Animation, 6:14 min von Chen Xi und An Xu China 2015, OmeU

What ’s in the Darkness 黑处有什么 Spielfilm, 100 min von Wang Yichun China 2015, OmeU

18:30 Uhr:

This is Pan Tao Dokumentarfilm, 8:28 min von Silvan Hagenbrock Deutschland 2013, Englisch

Der Filmemacher Silvan Hagenbrock wird nach dem Film für ein kurzes Gespräch anwesend sein.

My Land 吾土 Dokumentarfilm, 81 min von Fan Jian China 2015, OmeU

20:45 Uhr:

Ta’ang 德昂  Dokumentarfilm, 147 min von Wang Bing Hong Kong / Frankreich 2016, OmeU

 

Martin Lorenz ist det Gründer von kinovent. Er schreibt die Artikel und Moderiert die Social Media wie Facebook und Twitter.