GEGENkino Festival

Die vierte Ausgabe des GEGENkino-Festivals findet vom 06. bis zum 16. April 2017 im UT Connewitz, Luru Kino in der Spinnerei und in der Schaubühne Lindenfels statt.

© GEGENkino

 

 

 

 

Über das Festival

Draußen pünktlich erste Regenschauer, drinnen Wärme und Dunkelheit. Es ist wieder April. Die Zeit, in der das Wetter alle zurück in den Kinosaal treibt. Es ist wieder GEGENkino. Willkommen in 2017. Willkommen zur Ausgabe Nummer vier. Willkommen zum unkonventionell Abseitigen, zu experimentellen Filmästhetiken und grenzauflösenden Perspektiven. In diesem Jahr widmen sie einen großen Teil des Programms dem Dokumentarischen, vor allem in seiner spannendsten Erscheinung – als künstlerischer Blick auf politische und soziale Verhältnisse. Was aber konstituiert das Dokumentarische? Welche Ausdrucksmöglichkeiten sind in ihm angelegt und wie lassen sich diese erweitern? Geht es dabei lediglich um das Abbilden oder sollte dieses auch auf seine Wirkmacht hin beurteilt werden? Diese und weitergehende Fragen stellt die Ausstellung TRUE POLITICS zur Disposition – mit einer Auswahl an experimentellen Film- und Videoarbeiten, die durch ihren je eigenen Zugang nicht nur Konflikt- und Krisensituationen darstellen, sondern auch die Art und Weise thematisieren, wie darüber gesprochen wird. Eine die Ausstellung begleitende Podiumsdiskussion mit Künstler*innen und Wissenschaftler*innen gibt zudem tiefere Einblicke in ästhetische Techniken, wird aber auch die besondere Beziehung des dokumentarischen Arbeitens zu Imagination, Verfremdung und Gegeninformation skizzieren.

Infos

Die Tickets für das GEGENkino 2017 gibt es in der Filmgalerie WestEnd (Industriestraße 18), in der Buchhandlung “W. Otto Nachf.” (direkt neben dem UT Connewitz, Wolfgang-Heinze-Straße 12a) sowie im Riso Club Leipzig (Hermann-Liebmann-Str. 88).

Ein Ticket für das gesamte Festival kostet 38 Euro bzw. 32 Euro (ermäßigt) und gilt für alle Veranstaltungen.

Bei Veranstaltungen im Luru Kino bitten wir euch 20min. vor Filmbeginn vor Ort zu sein, da ansonsten der Sitzplatzanspruch verfällt.

Karten für die einzelnen Filmvorführungen könnt ihr in den jeweiligen Kinos an der Abendkasse erwerben. Für die Veranstaltung “Mika Taanila X Circle: SSEENNSSEESS” gibt es zudem Tickets im Vorverkauf bei tixforgigs.

© GEGENkino

Martin Lorenz ist det Gründer von kinovent. Er schreibt die Artikel und Moderiert die Social Media wie Facebook und Twitter.