Altenburg bekommt erstes Filmfestival

Altenburg bekommt erstes Filmfestival

Vom 13. bis zum 15.09. findet das erste Filmfest Altenburg.

Das Festival

Alles ist ein Spiel, oder? Wir spielen Karten, wir spielen mit unserem Computer, aber wir spielen auch mit Leben und mit Menschen. Das Festival zeigt internationale Filme, in denen Regisseure mit all diesen Themen spielen. Das Festival „Everything Is A Game“, das ist das Thema des Festivals in der deutschen Spielestadt Altenburg. Sie wollen also Filme präsentieren, die Geschichten über Spiele erzählen. Dies kann das Spiel der Liebe sein, das Spiel in der Politik oder das Spielen in einem alten oder neuen Stil. Ein wichtiger Schwerpunkt sind Filme über Computer- oder analoge Spiele oder Filme, die mit Computerspielen oder altmodischen analogen Spielen gedreht wurden

Wo

Das Festival findet in einer alten historischen Malzfabrik, dem Paul-Gustavus-Haus, in der deutschen Stadt Altenburg statt. Eine zweite Vorführung findet im Studio 2 statt, dem Fernsehstudio des Partners altenburg.tv. Das Paul-Gustavus-Haus ist ein Kulturdenkmal in der Innenstadt von Altenburg.

Program un Tickets

13. September 2019

Eröffnungsfilm und Konzert mit „Max Andrzejewski´s Hütte & guests play the music of Robert Wyatt“

14. September 2019

Filmscreenings im Studio 2 und Paul-Gustavus-Haus sowie Filmgespräch im Studio 2

15. September 2019

Preisverleihung und Kaffeeklatsch mit Film im PGH

Hier geht es zu Ticketvorbestellung!

Martin Lorenz ist det Gründer von kinovent. Er schreibt die Artikel und Moderiert die Social Media wie Facebook und Twitter.