Lucas Filmfestival beginnt bald – 63 Filme im Programm

Lucas Filmfestival beginnt bald – 63 Filme im Programm
© LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans

Noch drei Wochen bis zur Eröffnung . Vom 19.09. bis zum 26.09. findet Lucas, das Festival für junge Filmfans in Frankfuhrt, Wiesbaden und Offenbach statt.

Über das Festival

Als Deutschlands ältestes Filmfestival präsentiert es aktuelles internationales Filmschaffen – Spiel-, Dokumentar-, Animations- und Experimentalfilme – für Kinder und Jugendliche von vier Jahren bis 18plus. In den Wettbewerben konkurrieren Filme in sorgsam kuratierten Langfilmreihen sowie in Kurzfilmprogrammen (allesamt Deutschlandpremieren) um die begehrten LUCAS-Preise. Ergänzt wird das Filmprogramm mit Klassikern der Filmgeschichte und weiteren, teils von Jugendlichen gestalteten, thematischen Reihen. Während der Festivalwoche liegt ein besonderer Fokus auf den Filmgesprächen, in denen Filmschaffende aus der ganzen Welt mit dem jungen Publikum in Dialog treten. Partizipation heißt bei LUCAS Mitmischen!: Als Moderator/innen, Festivalreporter/innen oder Filmkritiker/innen, als Jurymitglied oder Kurator/innen werden die jungen Filmfans in vielfältiger Hinsicht zum Mitgestalten des Festivalgeschehens eingeladen.

Programm

Im Zentrum stehen die internationalen Wettbewerbe. 21 aktuelle Langfilme und weitere 19 Kurzfilme bringen die Vielfalt der Welt zu LUCAS nach Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden.

NEU: Klassiker.Klasse

Wie wird ein Film zum Klassiker? „Wenn ganze Generationen einen Film gesehen haben und ihn alle gefeiert haben“ – so beschreibt es Ghizlan (17), die gemeinsam mit zehn anderen Berufsschüler/innen der Frankfurter Heinrich-Kleyer-Schule die Klassiker.Klassebildet. Begleitet von Carsten Siehl (Filmpädagoge) und Wilke Bitter (LUCAS-»Mitmischen!«) sichteten die Jugendlichen Filme quer durch verschiedene Epochen und Genres. Gesucht: Werke, die aufgrund ihrer Visual- und Special Effects zu Kultfilmen geworden sind. In drei Kinovorstellungen bringt die Klassiker.Klasse dem Publikum ihre Auswahl und die Entwicklung der Spezialeffekte nahe.

YOUNG EUROPEAN CINEPHILES

Mit den »YECs« kommt die junge Generation europäischer Cineast/innen nach Frankfurt: Anna Brilla und Joshua Kiefer aus Deutschland sowie Damir Mehic und Gabriel Thym aus Luxemburg präsentieren ihr Filmprogramm im Kino des DFF und diskutieren mit den Festivalbesucher/innen zu einem aktuellen Thema. Es geht um »Grenzen«, frei interpretiert und aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet.

Die »Minis« bei LUCAS

In die Welt des Films mit allen Sinnen eintauchen, dazu ermuntert LUCAS schon die Allerjüngsten von vier Jahren an: Staunen, anfassen und mitmachen steht bei den »Minis« im Vordergrund. Vor und nach dem Film sorgen Aktiveinheiten dafür, dass Film und der Ort Kino ganz intuitiv erfahrbar werden.

TICKETS

4,00 € für junge Filmfans bis einschl. 20 Jahre (Caligari: 3,50 €)
2,00 € für Frankfurt-Pass-Inhaber/innen
8,00 € Erwachsene
6,00 € ermäßigter Eintritt Erwachsene
(Studierende, Azubis, Schwerbehinderte)

Tickets für alle Veranstaltungen sind an der Kasse des DFF erhältlich. In den anderen Spielstätten können Tickets jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn erworben werden.

FRÜHBUCHERPREIS
3,50 € Frühbucherpreis für junge Filmfans bis zum 9. September 2019
Begleitpersonen von Gruppen ab zehn jungen Filmfans erhalten freien Eintritt (maximal drei Begleitpersonen, Caligari: zwei).

Martin Lorenz ist det Gründer von kinovent. Er schreibt die Artikel und Moderiert die Social Media wie Facebook und Twitter.