Die Filmkunstmesse, die einmal im Jahr in Leipzig stattfindet, ist europaweit die einzige Filmmesse mit Forum ihrer Art. Rund um Filmvorführungen, Diskussionsrunden und Seminare bietet die Messe ein Forum für den partnerschaftlichen Austausch zwischen Kinobetreibern, Verleihern und Fachleuten der Branche für eine gemeinsame Auseinandersetzung mit den Problemen und Möglichkeiten des Filmkunstmarktes und die Entwicklung von tragfähigen Zukunftsstrategien.